JetDrive Toolbox Benutzerhandbuch (macOS)


1. Unterstützte Produkte

2. Systemvoraussetzungen

Hinweis: Sie benötigen Administratorrechte um JetDrive Toolbox ausführen zu können.


3. Erste Schritte

  1. Sie müssen keine Software auf Ihrem Computer installieren, um JetDrive Toolbox auszuführen. Laden Sie einfach JetDrive Toolbox aus dem Transcend Download Center (https://de.transcend-info.com/Support/Software-181/) herunter und entpacken Sie die gesamte Zip-Datei auf Ihrem Computer. Doppelklicken Sie auf das Symbol “JetDrive Toolbox.dmg” und ziehen Sie das Symbol “JetDrive Toolbox” in den Ordner “Programme”. Doppelklicken Sie auf das “JetDrive Toolbox”-Symbol, um die Software zu starten.

  2. Nach dem Start der JetDrive Toolbox Software werden Sie aufgefordert, Ihren Namen und Ihr Passwort einzugeben, um Root-Rechte zu erhalten.

  3. Die Versionsinformationen der JetDrive Toolbox finden Sie auch in der Toolbar, indem Sie auf “Über JetDrive Toolbox” in der linken oberen Bildschirmecke klicken.


4. JetDrive

Diese Funktionen unterstützen nur Transcend JetDrive SSDs.

1.Anzeigen von JetDrive-Informationen

Anzeige von JetDrive-Standardinformationen einer unterstützten Transcend SSD.
  1. Wählen Sie “JetDrive” im Hauptmenü.

  2. Nun werden die SSD-Informationen angezeigt.

2. Anzeigen des S.M.A.R.T.-Status

Der Wert des Gesundheitszustands wird im Prozentformat angezeigt. Der Wert einer neuen SSD beträgt 100 % und nimmt im Laufe der Zeit ab, wenn die SSD verwendet wird und verschleißt. S.M.A.R.T. ist eine Industriestandard-Überwachungstechnik für Speichergeräte, die dazu dient, mögliche Laufwerkausfälle zu erkennen, bevor sie auftreten.
  1. Wählen Sie “JetDrive” im Hauptmenü.

  2. Wählen Sie “SMART” auf der JetDrive-Seite.

  3. Der Gesundheitsstatus der ausgewählten SSD wird nun angezeigt.

    (Die Anzahl der angezeigten S.M.A.R.T.-Statusfelder hängt von Ihrem Modell ab.)

3.Firmware-Update

Prüfen Sie, ob Ihre Firmware auf dem neuesten Stand ist.

HINWEIS: Bitte stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind.

  1. Wählen Sie “JetDrive” im Hauptmenü.

  2. Wählen Sie “FW-Update” auf der JetDrive-Seite.

  3. Wählen Sie “Download”, um die neueste Firmware herunterzuladen.

  4. Nach Abschluss des Downloads wird die Firmware im “Download”-Ordner des Benutzers gespeichert.

  5. Klicken Sie auf die Datei, um sie zu entpacken. Folgen Sie den Anweisungen unter “SSDFirmwareUpdateUtility_user_manual” im Benutzerhandbuch, um das Firmware-Update abzuschließen.


5. JetDrive Lite

Unterstützt Transcend JetDrive Lite Erweiterungskarten.

1.Anzeigen von JetDrive Lite-Informationen

  1. Wählen Sie “JetDrive Lite” im Hauptmenü.

  2. Die JetDrive Lite-Informationen werden nun angezeigt.

2.Power Save

Power Save hilft Ihnen, Strom zu sparen, indem es das JetDrive Lite automatisch auswirft, bevor der Mac in den Standby-Modus geht, und es wieder einschaltet, wenn der Mac aufwacht.

  1. Wählen Sie “JetDrive Lite” im Hauptmenü.

  2. Schieben Sie den Schalter in die Position “Ein”, wenn Sie den JetDrive Lite beim Wechsel in den Standby-Modus automatisch auswerfen und beim Aufwachen des Mac wieder einschalten wollen.


6.JetDrive Go

Unterstützt Transcend JetDrive Go USB-Sticks.

1.Anzeigen von JetDrive Go-Informationen

  1. Wählen Sie “JetDrive Go” im Hauptmenü.

  2. Die JetDrive Go-Informationen werden nun angezeigt.

2.Online-Wiederherstellung

Setzen Sie Ihr JetDrive Go online in den Originalzustand zurück. Wenn Ihr JetDrive Go nicht richtig funktioniert, können Sie es in den meisten Fällen sofort mit der Online-Wiederherstellungsfunktion reparieren.

Hinweis:1. Alle Daten werden dauerhaft gelöscht.2. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine gut funktionierende Netzwerkverbindung haben, bevor Sie die Online-Wiederherstellung ausführen.

  1. Wählen Sie “JetDrive Go” im Hauptmenü.

  2. Wählen Sie “Online Recovery” auf der JetDrive Go-Seite.

  3. Klicken Sie auf “Start”, um den Wiederherstellungsprozess zu starten. Warnung: Alle Daten auf dem JetDrive Go werden dauerhaft gelöscht.

  4. Nachdem der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen ist, ziehen Sie den JetDrive Go ab und stecken Sie ihn wieder in Ihren Mac ein.

3. Formatieren

  1. Wählen Sie “JetDrive Go” im Hauptmenü.

  2. Wählen Sie “ Formatieren” auf der JetDrive Go-Seite.

  3. Füllen Sie die entsprechenden Informationen aus und klicken Sie dann auf “Formatieren”.

  1. Nachdem der Formatierungsvorgang abgeschlossen ist, können die neuen Informationen angezeigt werden.

4. Laufwerkverschlüsselung

Betrachten und verwalten Sie die Daten auf Ihrem JetDrive Go mit höherem Schutz.

Für den Schutz der Privatsphäre des Anwenders und höhere Datensicherheit verfügt der JetDrive Go über eine Passwortschutzfunktion, mit der Sie den ihn beim Zugriff auf ein iPhone sperren/entsperren können. Für das Passwort wird ein 4-stelliger Zahlensatz benötigt. Sie können es über die JetDrive Toolbox Software auf einem Macbook oder in der JetDrive Go App auf Ihrem Gerät aktivieren. Wenn das von Ihnen eingegebene Passwort nicht in Form einer vierstelligen Zahlenkombination vorliegt, können Sie nicht auf die Schaltfläche “Sperren” klicken.

So aktivieren Sie die JDG-Sperre:
  1. Wählen Sie “JetDrive Go” im Hauptmenü.

  2. Wählen Sie “Laufwerksperre” auf der JetDrive Go-Seite.

  3. Geben Sie das Passwort ein (nur vierstellige Zahlenkombinationen)

  4. Klicken Sie auf “Sperren”, um den Sperrvorgang des JDG zu starten.

  5. Nachdem der Sperrvorgang abgeschlossen ist, ziehen Sie den JetDrive Go ab und stecken ihn wieder in Ihren Mac ein.

So deaktivieren Sie die JDG-Sperre:
  1. Wählen Sie “JetDrive Go” im Hauptmenü.

  2. Wählen Sie “Laufwerksperre” auf der JetDrive Go-Seite.

  3. Geben Sie das Passwort ein, das Sie zuvor festgelegt haben. Wählen Sie “Entsperren”.

  4. Nachdem der Entsperrvorgang abgeschlossen ist, ziehen Sie den JetDrive Go ab und stecken ihn wieder in Ihren Mac ein.

7. Datenschutzrichtlinien